Merle Peschel

Tagebuch von Oma für Nele-Anna

Cover

Auf autobiografische Weise beschreibt dieses Buch das Schicksal einer Mutter und Großmutter, deren Leben von familiärer Gewalt geprägt wurde, die sich auf subtile Weise über die Kinder, die auch Opfer sind, fortpflanzt und verändert und so die Protagonistin ein weiteres Mal trifft.
Seinen Höhepunkt findet dies mit dem Kontaktabbruch der nun erwachsenen Kinder und dem Entzug der geliebten Enkeltochter, an die sich das Tagebuch von Oma für Nele-Anna richtet.

Leseprobe

HIER KAUFEN